Nord- und Mittelamerika – WM Teilnehmer

 
In Nord- und Mittelamerika kämpften die Teams bei der CONCACAF Frauen-Meisterschaft 2014 um drei Qualifizierungen für die Frauen Weltmeisterschaft 2015 in Kanada. Die beiden im CONCACAF-Finale stehenden Nationalteams der USA und von Costa Rica sicherten sich die beiden direkten WM Tickets. Mexiko setzte sich im Spiel um das dritte Ticket gegen Trinidad und Tobago durch. Die CONCACAF Viertplatzierte Trinidad und Tobago konnte auch seine zweite Chance im interkontinentalen Playoff gegen Ecuador nicht nutzen.
 

Mehr Infos über die WM Teilnehmer aus Amerika hier:

Südamerika – Teilnehmer

In Südamerika erhielten die Nationalteams bei der “Copa América Femenina” in Ecuador vom 11. bis 28. September 2014 die Möglichkeit sich zwei direkte WM 2015 Startplätze zu sichern. Diese beiden Tickets ergatterten sich Brasilien und Kolumbien. Den drittmöglichen Startplatz für ein Nationalteam aus Südamerika gewann Ecuador durch den Sieg im Playoff gegen den Viertplatzierten der CONCACAF-Zone, Trinidad und Tobago.

Mehr Infos über die Südamerika Mannschaften hier:

WM Spielplan zum Download!

WM Spielplan Download
WM Fanartikel Shop

Archiv

Werbung

Werde Fan von uns auf Facebook!

Du möchtest Teil der Community sein, bei der Frauen WM mitfiebern und keine News verpassen? Dann werde Fan von uns auf Facebook.

You have Successfully Subscribed!