Fußball-Frauen | Der schönste Ballsport aus Frauensicht
- Archiv für die Kategorie «Mannschaft» -

Nationalspielerin Inka Grings: Ende der DFB-Karriere

Vor wenigen Stunden wurde es öffentlich bekannt gegeben: In Zukunft wird die 33-jährige Inka Grings nicht mehr Teil der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft sein. Nach nun mehr 96 Länderspielen und insgesamt 64 Toren ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um sich zurückzuziehen. Die Europameisterschaft wird im kommenden Jahr folglich ohne die Offensiv-Spielerin stattfinden. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
30.07.2012

Weltmeisterschaftsfeier eher ruhig und bescheiden

Nach dem entscheidenden Tor durch die japanische Spielerin Saki Kumagai stürzte sich die gesamte japanische Mannschaft auf sie und die Torhüterin und bildete einen jubelnden Menschenhaufen. Wilder als so wurden die Feierlichkeiten aber nicht mehr. Der Trainer rührte keine Miene und auch als die Spielerinnen aus der Kabine zurück in den Bus kamen, kamen sie frisch aus der Dusche aber nicht etwa aus der Champagnerdusche. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
26.07.2011

Quo vadis, Birgit Prinz?

Sie ist der Star des deutschen Damenfußballs – Birgit Prinz. Und auch international gehört sie zu den ganz großen ihres Sports. 128 Tore konnte sie in ihren bisherigen 214 Länderspielen erzielen und führt seit mehreren Jahren die Nationalmannschaft als Spielführerin auf das Feld. Doch jetzt wird Birgit Prinz zum Problem für Nationaltrainerin Silvia Neid, denn sie trifft nicht mehr. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
05.07.2011

Silvia Neid verlängert Vertrag

Sie ist eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Personen im Damenfußball – Silvia Neid. Die Frau aus Walldürn in Baden-Württemberg hat ihre Sportart in Deutschland wie kaum eine Zweite geprägt. Seit 2005 ist sie die Bundestrainerin der deutschen Damen und gewann mit dem Team bereits zweimal die Weltmeisterschaft. Gestern wurde ihr Vertrag vom DFB bis 2016 verlängert. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
22.06.2011

Der endgültige Kader steht

Silvia Neid hat sich entschieden. Die Bundestrainerin hat ihren 21-köpfigen Kader nominiert und dabei auch für Überraschungen gesorgt. Fünf Spielerinnen konnten sich nicht durchsetzen und wurden gestrichen, darunter auch zwei Weltmeisterinnen von 2007. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
31.05.2011

Mittelfeld und Angriff der Deutschen Nationalmannschaft 2011

Die Spielerinnen in Mittelfeld und Abwehr bei der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen rekrutierte man klar aus dem 1. FFC Frankfurt sowie 1. FFC Turbine Potsdam. Wer ist im Einzelnen dabei?
Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
17.01.2011