Fußball-Frauen | Der schönste Ballsport aus Frauensicht
- Archiv für Juni 2011 -
von
fussball-wm-frauen
30.06.2011
Kategorie
WM-Songs
von
fussball-wm-frauen
30.06.2011
Kategorie
WM-Songs

Die kleinen Nationen zeigen Stärke

Das die Leistungsdichte im Frauenfußball dichter geworden ist, zeigen bereits die ersten Spiele dieser Weltmeisterschaft. Die Spiele sind enger und ausgeglichener, Kantersiege gehören der Vergangenheit an. Und auch wenn die Favoriten sich bisher in den meisten Fällen durchsetzen konnten, so sind Überraschungen in den nächsten Spielen nicht ausgeschlossen. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
30.06.2011

Nigerianische Trainerin sorgt für Eklat

Im Gegensatz zum Herrenfußball ist Homosexualität bei den Damen längst zur Normalität geworden. Von der Kreisliga bis in die Nationalmannschaft, überall finden sich bi- und homosexuelle Frauen und in der Regel stößt dies kaum auf Ablehnung. Auch das Getuschel hinter vorgehaltener Hand wird dank der öffentlichen Bekenntnisse von Nationalspielerinnen immer seltener. Dass die Toleranz bei diesem Thema noch nicht überall angekommen ist, zeigt die Trainerin der nigerianischen Nationalmannschaft. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
29.06.2011

USA gegen Nordkorea – Duell der Gegensätze

Es ist nicht nur das Spiel zwischen zwei Favoriten bei der diesjährigen Weltmeisterschaft. Die Partie zwischen den USA und Nordkorea ist weit mehr. Sie ist der Kampf zweier Systeme, sowohl was das fußballerische, als auch das politische angeht. Bereits bei den letzten drei Weltmeisterschaften trafen die Teams aufeinander, zwei mal gewann die USA, beim letzten Duell gab es ein Unentschieden. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
28.06.2011
Kategorie
WM 2011

Gute Nachrichten für den Frauenfußball

Viele gute Nachrichten für den Frauenfußball. Anscheinend hat die Weltmeisterschaft in Deutschland einen positiven Effekt auf den ganzen Sport. Während das Ziel der 80-prozentigen Stadionauslastung bereits erreicht wurde, versprach nun Sepp Blatter mehr Geld für den Frauenfußball. Lest mehr über das Thema!

von
fussball-wm-frauen
28.06.2011